Spontan treiben lassen oder Bielefelds größtes Stadtfest nach Plan erobern? Spaß macht beides, denn Bielefeld lässt es ab Ende Mai wieder ordentlich krachen. Wir hätten da ein paar Highlights für alle Fälle.

LEA kommt

Gleich am ersten Abend (29. Mai) tritt die Deutsche Singer-Songwriterin LEA auf der großen Jahnplatz-Bühne auf. Die 26-Jährige befindet sich nicht erst seit ihrem Hit „Leiser“ auf der musikalischen Überholspur.

Streetlife

Straßentheater, Comedy und Weltmusik gibt es dagegen am Mittwoch und Donnerstag auf dem Bunnemannplatz, präsentiert vom Bielefelder Kulturamt. Höhepunkte des Streetlife-Programms sind die beiden Abendkonzerte mit dem Verworrner-Krause-Kammerorchester – ein bis zu 18-köpfiges Avantgarde-Pop-Großensemble (29.5.) und der Jazzrausch Bigband aus München (30.5.)

C.ULT-Bühne

Auf dem Klosterplatz sind auf der C.ULT-Bühne Blues, Soul und Rock angesagt. Auf keinen Fall verpassen: den großartigen Bielefelder Bluesmusiker Bad Temper Joe & Band (29.5., 21:45 Uhr).

Treffpunkt Alter Markt

Zu den Highlights auf dem Alten Markt zählen The Basement Boyz (31.5., 20:30 Uhr) sowie Cosmo Klein & the Campers feat. Hanno Busch (1.6., 20 Uhr).

Abrocken mit Randale

Auf der Radio-Bielefeld-Bühne auf dem Süsterplatz sorgen Bands wie The Wake Woods, Kozma Orkestar, Jaguwar und Deluxe – The Radioband für Partystimmung. Und am Sonntag (2.6., 16 Uhr) darf zum Abschluss die ganze Familie mit der Bielefelder Kinderrockband Randale abrocken.

Komplettes Programm unter www.bielefeld.jetzt/leinewebermarkt