Hier kommt die Auflösung für unser Verkehrsquiz aus dem aktuellen Bielefelder-Das Magazin für Stadtmenschen. Ob ihr richtig liegt erfahrt ihr jetzt! Der/die Gewinner/in der Verlosungsaktion wird zeitnah über eine gesonderte E-Mail informiert.

Das gesamte Quiz zum Nachlesen unter https://www.mein-bielefelder.de/magazin/hae-macht-den-selbsttest/ oder in der aktuellen Ausgabe des Bielefelder.

Danke für’s Mitmachen! Und gute Fahrt für die Zukunft!

1.

1C: Generell müssen Radfahrer ihr
Rad in der Fußgängerzone schieben, durch die Kombination dieser Schilder dürfen sie in diesem Fall in Schrittgeschwindigkeit durch die Fußgängerzone fahren.

2.

2B: Einbahnstraßen dürfen auch von Radfahrern grundsätzlich nur in der vorgegebenen Richtung befahren werden. Durch die Kombination dieser Schilder dürfen Radfahrer die Einbahnstraße auch entgegen der vorgegebenen Richtung befahren.

3.

3B: Das linke Schild bedeutet, dass für Fußgänger und Fahrradfahrer getrennte Wege vorgesehen sind.
Das rechte Schild bedeutet hingegen, dass Fußgänger und Fahrradfahrer sich einen Gehweg teilen.

4.

4A: Fahrrad fahren verboten. Fahrradfahrer müssen hier absteigen und schieben.

5.

5B: Radfahrer haben hier nur dann genauso wie die Fußgänger Vorrang vor den Autofahrern, wenn sie ihr Fahrrad schieben.

6.

6C: Achtung Fahrradfahrer! Dieses Schild dient Autofahrern als Hinweis auf plötzlich auftauchende Radfahrer.