Wir Menschen sind in der Lage uns selbst auf den Mond zu schießen, aber gleichzeitig rasiert sich unsere Spezies die Augenbrauen ab, nur um sie wieder anzumalen. Wir glauben der Wissenschaft blind, dass es Atome gibt, können aber an keiner Wand mit dem Hinweis „Frisch gestrichen!“ vorbeigehen, ohne dies mit einem Fingerstreich geprüft zu haben. „Genial verrückt“ findet das der Comedian, der in seinem gleichnamigen Programm fragt, warum wir so sind, wie wir sind – und ob wir unserem heutigen Ich unverbesserlich ausgeliefert sind.

  • 28. September 2019
  • Zweischlingen
  • 21:00 Uhr