Kultur

Kinder, Kultur, Neuigkeiten, Stadtleben, Wissen

memorial 6.0

Der Memorial Day richtet sich an alle, die sich mit der aktuellen Planetenlage künstlerisch, kritisch und kreativ auseinandersetzen möchten.

Kultur, Neuigkeiten, Stadtleben, Wissen ,

Engel an Ravensberger Bauernhäusern

Geflügelte Engelsgestalten in Bogenzwickeln von Toren gehörten seit der Antike immer wieder zu den von Fürsten und Herrschern verwendeten Motiven. Häufig verwendet wurde das Motiv des Götterboten aber auch an den Bauernhäusern der Region um Bielefeld und Herford. Die Sonderausstellung im BauernhausMuseum schaut genauer hin.

Kultur, Medien, Stadtleben ,

A.R.K.

Sie sind alle Drei schon lange (nicht nur) in der Bielefelder Musikszene aktiv. Jetzt hat die Vorliebe für Primzahlen Andreas Kaling, Reinhold Westerheide und Karl Godejohann zusammengebracht. Wie häufig das Trio bei Rhythmen wie 17/16 oder 11/8 landet, ist auf der großartigen Debüt-CD nachzuhören.

Kultur, Stadtgespräch ,

WILLELM SCHULZ 70

Angesichts dieses „Geburtstagsständchens“ können die üblichen kleinen Gratulationstruppen einpacken. Am 24. & 25.9. werden 70 internationale Mitwirkende in Besetzungen von Soli über Ensembles bis zum Tutti sowohl die Konzerträume der Rudolf-Oetker-Halle als auch Open-Air-Bereiche vom Teutoburger Wald bis zur Innenstadt bespielen.

Kultur, Stadtgespräch ,

MEIN BLAUES KLAVIER

Seine Begeisterung steckt an. Nach einem Gespräch mit Bernd Wilden möchte man sich sofort einen Gedichtband schnappen und in Else Lasker-Schülers Welt eintauchen. Der Bielefelder Dirigent und Komponist ist seit seiner Schulzeit von der Autorin fasziniert. Das Jubiläumsjahr „1.700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ gibt ihm jetzt Gelegenheit, eine Idee umzusetzen, die schon lange in ihm schlummert.