Wissen

27. Januar 2021

Events, Neuigkeiten, Stadtleben, Wirtschaft, Wissen ,

Digitales Forum 7

Die Klimawoche Bielefeld veranstaltet in den Wintermonaten ein Digitales Forum. Besonders jetzt ist es wichtig, für den Klimaschutz einzutreten und die Wirtschaft nachhaltig zu gestalten. Zu ausgewählten Themen finden Zoom-Meetings statt, die aus einem Vortrag und einer anschließenden Diskussionsmöglichkeit bestehen.

Stadtgespräch, Wissen ,

SELBSTBESTIMMT UND FREI

Genitalverstümmelung, häusliche und sexualisierte Gewalt, Gewalt im Namen der Ehre und Zwangsheirat sowie Frauenhandel und Zwangsprostitution sind Themen, die Terre des Femmes bewegen. In Bielefeld rückt die Städtegruppe, koordiniert von Dr. Norma Driever, seit 2003 auch mit den Frauenfilmtagen die Menschenrechtssituation von Frauen weltweit erfolgreich in den Fokus. Der BIELEFELDER fragt nach.

Stadtgespräch, Wissen , ,

WOHNPROJEKT5

Nach fünfjähriger Planungszeit konnte Ende 2017 das generationsübergreifende Wohnprojekt5 in Bielefeld-Quelle verwirklicht werden. In 38 Wohneinheiten leben dort 55 Erwachsene und 30 Kinder, mit unterschiedlichen Lebens- und Beziehungsmodellen. Der BIELEFELDER sprach mit Johannes Menge vom Vorstand des Wohnprojekts5.

Beruf & Bildung, Gesundheit, Neuigkeiten, Wissen , ,

Drei Professuren für Betheler Spezialisten

Im Sommer 2019 wurde von der Universität, dem Klinikum Bielefeld, dem Klinikum Lippe sowie dem Evangelischen Klinikum Bethel das Universitätsklinikum OWL der Universität Bielefeld gegründet. Nun haben drei Chefärzte aus dem EvKB und dem Krankenhaus Mara als erste klinische Vertreter ihre Verträge zum Antritt ihrer W3-Professuren an der Universität Bielefeld unterschrieben

Beruf & Bildung, Neuigkeiten, Wissen , ,

So hoch war die Zahl der Erstsemester noch nie

Mit genau 2.453 Erstsemestern nehmen im Wintersemester 2020/2021 so viele Studierende wie noch nie an der Fachhochschule Bielefeld ihr Studium auf. Mit interaktiven Formaten, digitalen Sprechstunden und einem Online-Entdeckungsspiel möchte die FH Bielefeld den neuen Studierenden sowohl in den Einführungswochen als auch im Semester den Herausforderungen der Covid19-Pandemie begegnen und gleichzeitig viel Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen geben.