Stadtgespräch

Kultur, Neuigkeiten, Stadtgespräch, Stadtleben , ,

Kulturgesichter Bielefeld

179 Gesichter. Das ist nur ein Bruchteil der Personen, die in der Bielefelder Kultur- und Veranstaltungsbranche tätig sind. Aber jedes Gesicht ist ein einzelnes Schicksal und steht stellvertretend für viele Betroffene. Darauf macht die erste Plakataktion der Initiative aufmerksam.

Kultur, Neuigkeiten, Stadtgespräch , ,

Unterstützungsfonds für Kulturprojekte

Der große Erfolg der Weihnachtsmarkt-Boxen von Bielefeld Marketing hat einen schönen Nachklang: Wie angekündigt spendet das Stadtmarketing pro verkauftem Paket einen Geldbetrag. Bei knapp 3.200 Boxen kamen insgesamt 12.664 Euro an Spenden zusammen. Die Summe geht jetzt an die Bielefelder Bürgerstiftung, die damit einen Unterstützungsfonds für die von Corona so massiv betroffene Bielefelder Kulturszene einrichtet.

Kultur, Stadtgespräch, Stadtleben , ,

LOKAL IST WAS DRIN

„Bielefeld ist dicht dran an dem Ziel für 2020, aber jetzt müssen wir noch eine Schippe drauflegen“, stellt auch Birgit Reher fest, die im Umweltamt der Stadt das Team für Klimaschutz und Nachhaltigkeit leitet.

Stadtgespräch

Menschen mit Missionen

Robert Keuntje & Doris Tormann Extinction Rebellion Die Dinosaurier haben ihren Untergang vermutlich nicht kommen sehen. Der Menschheit dagegen sind die wissenschaftlichen Fakten zur Klimakrise…

Stadtgespräch, Wissen ,

SELBSTBESTIMMT UND FREI

Genitalverstümmelung, häusliche und sexualisierte Gewalt, Gewalt im Namen der Ehre und Zwangsheirat sowie Frauenhandel und Zwangsprostitution sind Themen, die Terre des Femmes bewegen. In Bielefeld rückt die Städtegruppe, koordiniert von Dr. Norma Driever, seit 2003 auch mit den Frauenfilmtagen die Menschenrechtssituation von Frauen weltweit erfolgreich in den Fokus. Der BIELEFELDER fragt nach.