Bücher

Bücher , ,

Bielefelder Bücherwelten

Keine Frage: Bielefeld hat viel zu bieten. Kein Wunder also, dass unsere Stadt zu diversen Themen auch zwischen diversen Buchdeckeln verewigt wird. Hier kommen die Neuerscheinungen im Überblick.

Bücher, Neuigkeiten , ,

Bernerts Bielefeld und die Welt

Der Bielefelder Fotojournalist Willibald A. Bernert hat nicht nur gerade zusammen mit Frank Tippelt ein höchst lesenswertes Buch („Kneipen, Kult und Kakerlaken“) geschrieben, sondern schon beinahe die ganze Welt bereist und exklusiv für den BIELEFELDER berichtet. Dieses Mal geht’s nach Nordafrika.

Bücher, Kultur ,

Puppenspieler René Marik

Der Maulwurf muss zuhause bleiben. René Marik kommt nämlich nicht als Puppenspieler nach Bielefeld, sondern als Autor. Am 13.11. liest er im Bunker Ulmenwall aus seinem autobiografischen Roman „Wie einmal ein Bagger auf mich fiel – Eine Provinzjugend“.

Bücher , ,

Lese-Herbst

Die Blätter fallen. Es wird früher dunkel. Ideale Bedingungen, um sich eingekuschelt mit einem guten Buch zurückzuziehen und in die fantasievolle literarische Welt abzutauchen.

Bücher , ,

Lakonisch

Lenth hat die Missstände der Gesellschaft im Blick und lässt sie unaufgeregt von seinen skurrilen Figuren sezieren. Das ist großes Kino.