Bücher

Bücher , ,

Urlaubszeit ist Lesezeit!

Endlich Zeit für ein gutes Buch. Wir hätten da ein paar Empfehlungen für Sie.

Bücher , ,

LITERATUR IST WIE MUSIK

„Literatur rührt mich mehr an als Malerei. Sie ist wie Musik, die mich mitnimmt.“ Der, der das sagt, ist Peter Bornhöft. Der Bielefelder ist einer von fünf regionalen Autoren, die sich auf Einladung der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik (GZL) an der Lesung zum „Welttag der Poesie“ in der Bürgerwache am Siegfriedplatz beteiligen. Eigentlich immer am 21. März gefeiert, musste die Veranstaltung in diesem Jahr auf den 5. September verschoben werden. Unberührt davon kommt das Programm daher: „Wassertropfen & Seifenblase – Lyrik und Ringelnatz-Filme“.

Bücher , , , ,

Lese-Tipps: Juni 2020

Summertime
… und wir haben das passende Buch zur Hängematte. Alltag raus und rein in die Lektüre, die uns in andere Welten entführt.

Bücher, Kinder, Kultur, Neuigkeiten ,

Von hier wech – für Euch da

Eigentlich findet in jedem Frühjahr in der Stadtbibliothek der „Lesefrühling“ statt. In diesem Jahr hat die Corona-Krise einen Strich durch die Planung gemacht. Doch jetzt springt eine neue Video-Lesereihe der Stadtbibliothek mit regionalen Autor*innen in die Bresche.

Bücher, Kultur, Neuigkeiten

Andreas Beaugrand, Florian Böllhoff (Hg.)

Ein erstaunlicher Bauboom hat Bielefeld in den letzten 15 Jahren ein neues Gesicht gegeben. „Die Entwicklung ist rasant, man kommt mit der Veränderung kaum mit“, unterstreicht Prof. Dr. Andreas Beaugrand. Dennoch hat er versucht, sie einzufangen – in einem gemeinsam mit Dr. Flörian Böllhoff initiierten Buch- und Ausstellungsprojekt.