Menschen mit Missionen

Kultur, Stadtleben , ,

Menschen mit Missionen

Menschen mit Down-Syndrom gehören in die Mitte unserer Gesellschaft“, sagt Tabea Mewes. Die 30-Jährige macht sich dafür stark, Berührungsängste abzubauen und plädiert für einen offenen und vorurteilsfreien Umgang.

Stadtgespräch, Stadtleben ,

Menschen mit Missionen

Juni 2018: Die Rettungsschiffe „Lifeline“ und „Aquarius“ nehmen mehrere hundert Menschen an Bord, retten sie vor dem Ertrinken im Mittelmeer – und werden tagelang am Einlaufen in einen Hafen gehindert. Aus der breiten Empörung formiert sich in Berlin die Seebrücke, heute eine internationale zivilgesellschaftliche Bewegung, auch mit einer Lokalgruppe in Bielefeld.

Stadtgespräch , ,

Menschen mit Missionen

Sie war von der Idee, obdachlosen und bedürftigen Menschen ehrenamtlich Haare und Bärte zu schneiden, sofort begeistert. „Auf Facebook habe ich die Barber Angels Anfang 2017 entdeckt und gleich gegoogelt, wo sie ihre Einsätze haben“, erzählt Sabine Braamt.