Weltnacht

13. September 2020

Events, Neuigkeiten , , ,

Weltnacht Open-Air

Statt wie ursprünglich geplant auf dem Kesselbrink steigt das Open-Air im Rahmen der Reihe „Womenpower made in NRW“ jetzt auf der Bühne vor dem Historischen Museum im Ravensberger Park. Die verwandelt sich in einen Platz der Künste im interkulturellen Dialog mit Samba, Capoeira, orientalischem Tanz, Hip Hop, Poetry Slam und Singer Songwriter, präsentiert von Frauen aus Bielefeld und der Umgebung.

Kultur, Lifestyle ,

WELTNACHT 2020

„Ja, mach nur einen Plan! Sei nur ein großes Licht! Und mach dann noch ’nen zweiten Plan. Gehn tun sie beide nicht.“ Die Zeilen aus Brechts „Ballade von der Unzulänglichkeit menschlichen Planens“ bringt auf den Punkt, wie sich Veranstalter seit einigen Monaten fühlen. Auch Michael Lesemann, langjähriger künstlerischer Leiter der Weltnächte, steht vor der Herausforderung, ein Kulturprogramm zu planen, obwohl gerade so vieles unplanbar ist.

Kultur, Neuigkeiten, Stadtleben ,

Weltnacht 2020

Seit 32 Jahren gibt es die Weltnächte. Also Business as usual? Von wegen. 2020 ist alles anders. Keine Pressekonferenz in großer Runde im Welthaus, sondern Einzel-Interviews. Und über allem die große Frage: Wie plant man ein Kulturprogramm, wenn gerade alles unplanbar ist?

22. September 2019

Events ,

Dagmar Dümchen und Eduardo Yáñez Loayza

Musik voller Melancholie und Hoffnung, Liebe und Schmerz, voller Intensität und Eindringlichkeit.