Stadtgespräch

Stadtgespräch ,

BIELEFELDER STADTMENSCHEN

In einer quirligen Metropole begegnet man auch immer interessanten Menschen, die das Stadtleben bereichern. Wir haben sie getroffen.

Stadtgespräch ,

STADT MIX

Bielefeld ist eine quirlige Metropole. Hier gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Wir haben uns umgeschaut und zeigen auf den nächsten Seiten, was alles so geht.

Stadtgespräch , ,

KLARE HALTUNG

„Eintreten für eine gerechtere Welt, die Chancengleichheit auch für die Menschen im globalen Süden bietet.“ So bringt Beate Wolff Ziel und Aufgabe des Welthauses Bielefeld auf den Punkt. Seit drei Jahren gehört sie als Geschäftsführerin zu einem Team, dessen Eigenverantwortung und Engagement sie überzeugt. „In diesem Umfeld etwas mitzugestalten finde ich spannend und motivierend. Das ist kein bloßer Job, sondern eine Haltung“, unterstreicht die Bielefelderin.

Kultur, Stadtgespräch , ,

SOLIDARITÄT

Neben vielen neuen Wörtern, wie Shutdown, Reproduktionszahlen, Übersterblichkeit, hat ein alter Begriff in der Corona-Krise Hochkonjunktur: Solidarität. Die Politik, der Discounter – alle werben darum und damit, sich solidarisch zu zeigen. Aber was bedeutet das eigentlich?

Stadtgespräch, Stadtleben , ,

Für eine bessere Fahrradinfrastruktur

Der Radentscheid Biefeleld beendet aufgrund der Corona-Krise vorzeitig seine Unterschriftensammlung. Die Aktiven bitten, privat gesammelte Unterschriften bis zum 11. April an Pip Cozens, August-Schröder-Straße 1, 33602 Bielefeld zu schicken. Pip Cozens, Vertreter des Bürgerbegehrens, erinnert: „Auch wenn auf den Listen nicht alle Zeilen ausgefüllt sind, möchten wir sie jetzt bekommen, denn jede Unterschrift zählt.“