Solidarität

Stadtgespräch, Wissen , ,

GEMEINSAM ACKERN

Bauer sucht Frau braucht in Bielefeld niemand. Stattdessen haben auf dem Engelingshof in Theesen zwei Partner zusammengefunden, die eines eint: die Idee von einer zukunftstauglichen, verantwortungsvollen Landwirtschaft. Im März an den Start gegangen, hat Bielefelds erste solidarische Landwirtschaft bereits „Früchte“ getragen. Zu bestaunen in den vielfältig bestückten Gemüsekisten, in denen unter anderem Mangold, Salat, Rucola und Radieschen auf die Abholer warten.

Stadtgespräch , ,

Hilfe für Menschen in Not

Solidarität heißt für mich– gerade in dieser Krise – auch Nächstenliebe. Not trifft Menschen oft unverhofft. Jeder kennt jemanden, der mit Ein- und Rückschlägen zu kämpfen hat“, sagt Franz Schaible. Der Vorsitzende und Initiator der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut engagiert sich bereits seit gut 40 Jahren für Menschen in Not.

Stadtgespräch, Wissen , ,

IN DER KRISE ZUSAMMENRÜCKEN

Langeweile kommt im Büro des Oberbürgermeisters in diesen Tagen wahrlich nicht auf. Wir haben mit Pit Clausen über diese bewegten Zeiten gesprochen.

Kultur, Stadtgespräch , ,

SOLIDARITÄT

Neben vielen neuen Wörtern, wie Shutdown, Reproduktionszahlen, Übersterblichkeit, hat ein alter Begriff in der Corona-Krise Hochkonjunktur: Solidarität. Die Politik, der Discounter – alle werben darum und damit, sich solidarisch zu zeigen. Aber was bedeutet das eigentlich?